Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Heim-
mannschaft
Gast-
mannschaft
Ergebnis / Tabelle
02.02.2019 / 10:00 UhrSV Meringweibl. D-JugendnuLiga
02.02.2019 / 11:00 Uhrweibl. D-JugendTSV Neu-UlmnuLiga
02.02.2019 / 13:45 UhrBHC Königsbrunn 09Damen 2nuLiga
02.02.2019 / 14:15 Uhrmännl. C-JugendSSV SchrobenhausennuLiga
02.02.2019 / 16:00 Uhrmännl. B-JugendTSV GaimersheimnuLiga
02.02.2019 / 19:30 UhrVfL GünzburgHerren 2nuLiga
02.02.2019 / 20:00 UhrBHC Königsbrunn 09Damen 1nuLiga
26.01.2019 / 13:00 UhrTSV Göggingenmännl. D-JugendnuLiga
26.01.2019 / 14:00 Uhrmännl. D-JugendTSV NeusässnuLiga
26.01.2019 / 15:15 UhrDamen 2HSG Lauingen-WittislingennuLiga
26.01.2019 / 16:00 UhrTSV 1909 Gersthofen e.V.weibl. B-JugendnuLiga
26.01.2019 / 17:15 UhrDamen 1VfL GünzburgnuLiga
26.01.2019 / 19:15 UhrHerren 1TSV NiederraunaunuLiga
27.01.2019 / 12:30 Uhrweibl. D-JugendHSG Lauingen-WittislingennuLiga
27.01.2019 / 13:30 UhrTSV Meitingenweibl. D-JugendnuLiga
27.01.2019 / 15:00 UhrMTV Pfaffenhofenmännl. C-JugendnuLiga
27.01.2019 / 16:30 UhrHerren 2TSV WertingennuLiga

Vergangenen Samstag spielte die zweite Damenmannschaft der Aichacher Handballer gegen den TSV Göggingen und gewann 21:17.

Die Aichacher Handballdamen konnten auch im dritten Saisonspiel der BOL Schwaben als Sieger den Platz verlassen. Am vergangenen Samstag besiegten sie den TSV Niederraunau deutlich mit 26:19 (14:12) Toren. Dabei reichten den TSV Damen gute erste 20 Minuten in beiden Halbzeiten um beide Punkte zu sichern.

Am Sonntag bestritt die männliche B- Jugend des TSV Aichach ihr drittes Saisonspiel gegen den TSV Herrsching.

Die Anfangsminuten waren sehr temporeich und intensiv. Durch den ungewohnten Gebrauch von Harz taten sich die Aichacher schwer ihr Spiel im Angriff aufzuziehen und vergaben die ein- oder andere Möglichkeit.

Die Abwehr stand sicher und lies nur wenig zu. Durch einen starken Mittelspieler vom TSV Herrsching ging die Heimmannschaft immer wieder mit einem oder zwei Toren in Führung. Da die Paarstädter immer wieder stark dagegen hielten, konnte sich keine Mannschaft deutlich absetzen.So ging es mit einer 11:10 Führung für den TSV Aichach in die Kabine.