Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Heim-
mannschaft
Gast-
mannschaft
Ergebnis / Tabelle
21.04.2018, 17:15 UhrDamen 1HSG Dietmannsried/ AltusriednuLiga
29.04.2018, 14:00 UhrSG Biessenhofen-MarktoberdorfDamen 1nuLiga

Aichach - Es bleibt dabei. Aichachs BOL-Handballer können in dieser Saison gegen die dritte Garnitur des TSV Friedberg nicht gewinnen. Nachdem die Mannen von Trainer Christopher Wolf bereits in der Vorrunde das Nachsehen gehabt hatten (22:30), zogen sie auch beim Retourmatch in der Herzogstadt mit 28:31 (15:18) den Kürzeren und scheiterten damit mit ihrem Vorhaben, mit einem Erfolg beim Tabellenführer näher an die Spitze heranzurücken. Und das, obwohl Konstantin Schön eine überragende Partie ablieferte. Zehn Tore gingen auf das Konto des Rückraumschützen, doch selbst diese hohe Trefferquote des 21-Jährigen reichte nicht aus, um die Pleite seiner Mannschaft zu verhindern.

 

Nach einem kuriosen Spielverlauf konnten die Aichacher Handballerinnen am vergangenen Samstag mit zwei Punkten im Gepäck die Heimreise aus Königsbrunn antreten. Nach einem Schlussspurt in den letzten Zügen der Bezirksoberliga Partie setzten sie sich gegen den BHC Königsbrunn hauchdünn mit 23:22 (10:12) durch und belegen nun den vierten Tabellenplatz.

Am vergangenen Samstag trug die weibl. D-Jugend ihren Spieltag in der Grundschule Nord aus. Zu Gast waren die Gegnerinnen aus Königsbrunn und Wertingen.

Zuerst mussten die Mädels gegen die Spielerinnen aus Königsbrunn antreten.Im Vorrundenspiel konnten die Aichacherinnen einen Punkt mitnehmen aus dieser Partie. Dies wollte man wiederholen und ging dementsprechend motiviert ins Spiel. Doch es kam ganz anders.