Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Heim-
mannschaft
Gast-
mannschaft
Ergebnis / Tabelle
24.02.2018, 12:30 Uhrweibl. B-JugendPSV MünchennuLiga
24.02.2018, 14:15 Uhrmännl. B-JugendEichenauer SVnuLiga
24.02.2018, 14:30 UhrTSV Simbach am InnDamen 1nuLiga
24.02.2018, 16:00 Uhrmännl. C-JugendHSG Lauingen-WittislingennuLiga
24.02.2018, 16:45 UhrPSV Münchenweibl. A-JugendnuLiga
24.02.2018, 17:45 Uhrmännl. A-JugendTV MemmingennuLiga
24.02.2018, 19:45 UhrHerren 2HSG Lauingen-WittislingennuLiga
25.02.2018, 15:00 UhrDJK Augsburg-HochzollDamen 2nuLiga
25.02.2018, 17:00 UhrTSV NiederraunauHerren 1nuLiga

Die Aichacher Handballdamen hatten am vergangenen Sonntag den ungeschlagenen Tabellenführer der BOL Schwaben, den TSV Wertingen, zu Gast. Mit 18:25 (6:11) mussten sich die Paarstädterinnen letztendlich deutlich geschlagen geben, wobei sie vor allem in der Anfangsphase viele Chancen vergaben und so immer einem Rückstand hinterher liefen.

Nachdem man am Wochende zuvor daheim noch eine schlechte Vorstellung gegen den TuS Fürstenfeldbruck abgeliefert hatte, wollte man diesmal fest entschlossen gegen die HSG Würm-Mitte zwei Punkte einfahren.

 

Die Aichacher Handballdamen waren am vergangenen Sonntag in der Bezirksoberliga bei der TSG Augsburg zu Gast, die punktgleich mit den Paarstädterinnen war. Leider zogen die Aichacherinnen letztendlich mit 29:18 deutlich den Kürzeren, wobei sie aber bis 20 Minuten vor Schluss die Begegnung gegen den Landesligaabsteiger offen gestalten konnten.

Die Damen des TSV Aichach mussten noch immer auf ihre verletzten Spielerinnen Tini Wonnenberg und Bettina Bölk verzichten, auch konnten die A-Jugendspielerinnen, die am Sonntag fast zeitgleich spielten, nicht aushelfen.Deshalb unterstützte Bianca Bachmann von den Damen 2 das Team.