Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Heim-
mannschaft
Gast-
mannschaft
Ergebnis / Tabelle
20.10.2018 / 13:00 Uhrmännl. B-JugendTuS FürstenfeldbrucknuLiga
20.10.2018 / 17:15 UhrDamen 1BHC Königsbrunn 09nuLiga
20.10.2018 / 19:15 UhrHerren 1SC IchenhausennuLiga
21.10.2018 / 11:45 UhrTSV Allach 09männl. C-JugendnuLiga
21.10.2018 / 14:30 UhrDamen 2BHC Königsbrunn 09nuLiga
21.10.2018 / 16:30 UhrTSV Gaimersheimweibl. B-JugendnuLiga
21.10.2018 / 16:30 UhrHerren 2TSV 1871 AugsburgnuLiga
27.10.2018 / 13:00 Uhrmännl. D-JugendHSG Lauingen-WittislingennuLiga
27.10.2018 / 14:00 Uhrweibl. D-JugendSV MeringnuLiga
27.10.2018 / 15:00 UhrTSV Bobingenmännl. D-JugendnuLiga
27.10.2018 / 15:00 UhrTSV Neu-Ulmweibl. D-JugendnuLiga
27.10.2018 / 18:00 UhrTSV FriedbergDamen 2nuLiga

Die weibl. B-Jugend des TSV Aichach trug ihr letztes Heimspiel in dieser Meisterschaftsrunde gegen den SV Mering aus.

Das erste Tor in dieser Begegnung erzielten die Meringerinnen und gingen mit 1:0 in Führung. Dies war aber auch die einzige Führung der Gäste im gesamten Spielverlauf. Die Paarstädterinnen zeigten schon von Beginn an eine sichere Abwehr und ließen den Meringer Mädels wenig Räume zum Torabschluss.

Am vergangenen Sonntag war die weibl. B-Jugend des TSV Aichach beim MTSV Schwabing zu Gast. Während der Sieg beim Hinspiel in Aichach mit 24:14 relativ deutlich für die Aichacher Mädchen ausfiel, da Schwabing personell geschwächt nur mit 6 Spielerinnen antrat , musste sich Aichach dieses Mal mehr anstrengen.

In der ersten Halbzeit war der Angriff der Mädchen ausbaufähig. Zu überhastet und zu unpräzise wurden die Torabschlüsse gesucht. Der guten Leistung der Torhüterin Anja Finkenzeller und eine starke Abwehr ist es zu verdanken, dass die Paarstädterinnen nicht in Rückstand kamen .

Beim Rückspiel am vergangenen Samstag, gegen den PSV München in eigener Halle, konnte die weibliche B-Jugend nach der 27:22 Hinrundenniederlage, dieses Mal einen 22:11 Sieg erspielen.

Schon von Beginn an stand die Abwehr der Paarstädterinnen stabil und lies den Münchnerinnen wenig Raum für Torwürfe. Im Angriff boten sich den Aichacherinnen viele Möglichkeiten zum Torabschluss, die aber nicht genutzt wurden .