Die weibliche A-Jugend der Aichacher Handballer konnte beim Saisonauftakt in der Landesliga Süd die ersten zwei Punkte sichern. Durch einen hauchdünnen 30:29 Sieg setzten sich die Mädels auswärts bei der JSG Friedberg-Kissing durch, wobei sie einen 16:19 Rückstand zur Pause drehten.

Personelle Probleme plagten das Team vor dieser Partie. Torfrau Aileen Klose war mit den Damen 2 im Einsatz und vier weitere Spielerinnen fehlten wegen Krankheit bzw. aus privaten Gründen. So rutschten aus der B-Jugend Torhüterin Vildan Acar, Ramona Bscheider, Anna und Lina Mahl nach. Die vier machten ihre Sache sehr gut und waren eine große Stütze vor allem gegen Ende der Partie.