Am Sonntag, dem 27.11.16 machte sich die männliche B-Jugend mit ihrem Trainer Stefan Walther auf den Weg zu ihrem am weitesten entfernten Gegner Simbach am Inn.

 

In der ersten Halbzeit haderten die Jungs des TSV Aichach noch mit dem ungewohnten, aber in Simbach benutztem Harz, wodurch es zu häufigen Fehlwürfen und Fehlpässen kam. Außerdem hatten die Paarstädter in der Abwehr Probleme mit den zweikampfstarken Rückraumspielern. Somit stand es zur Halbzeit 14:8 für die Gastgeber.

 

 

Nach der Pause fanden die Aichacher besser ins Spiel und die Partie war mehr als ausgeglichen. Die Umstellung auf eine 5:1 Abwehr machte sich bezahlt und im Angriff verwertete man die Chancen um Einiges besser. Wenn man nur die zweite Halbzeit betrachtet, wäre ein Sieg für die Jungs durchaus im Bereich des Möglichen gewesen.

 

Am Ende mussten sich die Aichacher in einer fairen Partie aber dennoch mit 27:22 geschlagen geben.

 

 

Es spielten:

 

Benedikt Domuratzki(TW), Luis Fischer(1), Simon Braun, Andreas Kerscher(2), Johannes Treffler, Levin Riedmann(1), Johannes Euba(9/1), Lukas Geisreither(5), Valentin Maiterth(1) und Alexander Leischner(2)