Am vergangen Sonntag fuhr die 2. Damenmannschaft des TSV Aichach zu Ihrem Auswärtsspiel nach Neu-Ulm. Leider konnten die 2 Punkte nicht mit nach Hause genommen werden. Die Aichacherinnen verloren mit 22:16 gegen eine stark aufgestellte Neu-Ulmer Mannschaft.

In der ersten Halbzeit überrannten die Neu-Ulmerinnen im wahrsten Sinne des Wortes die Schützlinge von Stefan Stuke und führten so sehr schnell mit 9:2. Der Trainer nahm eine Auszeit und versuchte seine Damen neu zu motivieren. Dies gelang bedingt und zum Ende der ersten Halbzeit stand es 11:6.

Doch aufgeben wollten die Paarstädterinnen nicht. Mit neuem Mut starteten sie in die zweite Halbzeit und kamen sogar kurzfristig auf 12:9 an die gegnerische Mannschaft heran. Doch zu viele vergebene Chancen und eine gute Torfrau im Neu-Ulmer Kasten führten schließlich zum Endstand von 22:16.

Die nächsten beiden Wochenenden sind spielfrei für die 2. Damenmannschaft. Diese Zeit möchten der Trainer und die Damen nutzten um die vorhanden Fehler zu minimieren und die Chancenverwertung zu verbessern.

Es spielten: Julia Gabriel und Ulrike Brunner im Tor, Bianca Bachmann (5/1), Katharina Haas, Jana Rappel, Ana-Marija Vlahinic (1), Stephanie Heinrich (1), Andrea Ziegler (3) Nadja Betzmeir (1), Sandra Dech (2/1), Marie Werner (3/2)