Die Aichacher Handballdamen mussten sich am vergangenen Samstag dem VSC Donauwörth in der BOL Schwaben mit 24:23 (10:8) hauchdünn geschlagen geben. Dabei haderten die Damen fast die gesamte Spieldauer mit der eigenen Chancenverwertung.

Die Aichacher Handballdamen konnten auch im dritten Saisonspiel der BOL Schwaben als Sieger den Platz verlassen. Am vergangenen Samstag besiegten sie den TSV Niederraunau deutlich mit 26:19 (14:12) Toren. Dabei reichten den TSV Damen gute erste 20 Minuten in beiden Halbzeiten um beide Punkte zu sichern.

Die Aichacher Handballdamen konnten am vergangenen Samstag in der BOL Schwaben erneut punkten. Mit einem 33:24 (15:14) Sieg über den TSV Schwabmünchen ist der Saisonstart endgültig geglückt und auch im zweiten Auswärtsspiel hintereinander behielten die Paarstädterinnen die Oberhand.

Die Aichacher Handballdamen konnten am vergangenen Samstag im ersten Spiel der neuen BOL Saison gleich einen Sieg feiern. Beim BHC Königsbrunn behielten sie nach spannenden 60 Minuten knapp mit 20:18 (11:10) die Oberhand und kehrten mit zwei Punkten im Gepäck nach Aichach zurück.

Die Aichacher Handballdamen kehrten am vergangenen Samstag mit einer denkbar knappen 23:24 (13:14) Niederlage aus Donauwörth zurück. Der Tabellendritte der Bezirksoberliga hatte mit etwas Glück am Ende die Nase vorne, wobei die Gäste aus Aichach mit der gezeigten Leistung einen Punkt durchaus verdient hätten.