Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Heim-
mannschaft
Gast-
mannschaft
Ergebnis / Tabelle
20.10.2018 / 13:00 Uhrmännl. B-JugendTuS FürstenfeldbrucknuLiga
20.10.2018 / 17:15 UhrDamen 1BHC Königsbrunn 09nuLiga
20.10.2018 / 19:15 UhrHerren 1SC IchenhausennuLiga
21.10.2018 / 11:45 UhrTSV Allach 09männl. C-JugendnuLiga
21.10.2018 / 14:30 UhrDamen 2BHC Königsbrunn 09nuLiga
21.10.2018 / 16:30 UhrTSV Gaimersheimweibl. B-JugendnuLiga
21.10.2018 / 16:30 UhrHerren 2TSV 1871 AugsburgnuLiga
27.10.2018 / 13:00 Uhrmännl. D-JugendHSG Lauingen-WittislingennuLiga
27.10.2018 / 14:00 Uhrweibl. D-JugendSV MeringnuLiga
27.10.2018 / 15:00 UhrTSV Bobingenmännl. D-JugendnuLiga
27.10.2018 / 15:00 UhrTSV Neu-Ulmweibl. D-JugendnuLiga
27.10.2018 / 18:00 UhrTSV FriedbergDamen 2nuLiga

Die Aichacher Handballdamen mussten im Heimspiel am vergangenen Sonntag eine knappe 21:23 (13:13) Niederlage hinnehmen. Die Begegnung in der Bezirksoberliga Schwaben gegen den Tabellennachbarn, den VSC Donauwörth, verlief lange Zeit auf Augenhöhe. Eine fünfminütige Schwächephase in der zweiten Halbzeit und das auslassen mehrerer Großchancen verhinderten einen Punktgewinn gegen eine sehr agile und junge Mannschaft des VSC.

Die Reserve der Aichacher Handballerinnen konnte am vergangenen Samstag einen weiteren Sieg in der Bezirksklasse verbuchen. Gegen den TSV Haunstetten 4 setzten sich die Schützlinge von Georg Euba mit 24:20 (14:8) vor heimischen Publikum verdient durch und bleiben somit auf dem zweiten Tabellenplatz. Den Grundstein zum Sieg legten die Paarstädterinnen in der ersten Halbzeit, vor allem in der Defensive, die nur 8 Gegentreffer zuließ.

Mit nur 2 Auswechselspielerinnen reiste die 2te Damenmannschaft des TSV Aichach am Sonntag nachmittag zum Auswärtsspiel nach Schwabmünchen.

Die junge gegnerische Mannschaft verteidigte lautstark und konterte laufstark mit Tempogegenstößen. Der Plan von Trainer Georg Euba, ruhig,
konzentriert, mit möglichst wenig Ballverlusten zu spielen, ging leider nicht auf.  Die Schwabmünchnerinnen setzten die Fehler der Aichacherinnen gekonnt in Konter um. Die katastrophale Chancenauswertung auf Aichacher Seite, auch bei den 7m, führte zum Halbzeitstand von 11:7.

Trotz einer starken Torwartleistung von Aileen Klose konnten die Aichacherinnen den Rückstand auch in der 2ten Halbzeit nicht aufholen.Die geringe Anzahl an Spielerinnen