Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Heim-
mannschaft
Gast-
mannschaft
Ergebnis / Tabelle
03.03.2018, 15:15 UhrDamen 2BHC Königsbrunn 09nuLiga
03.03.2018, 15:30 UhrTSV Wertingenmännl. C-JugendnuLiga
03.03.2018, 17:15 UhrDamen 1SV München LaimnuLiga
03.03.2018, 18:00 UhrBHC Königsbrunn 09männl. A-JugendnuLiga
03.03.2018, 19:15 UhrHerren 1VSC DonauwörthnuLiga
03.03.2018, 19:15 UhrSC IchenhausenHerren 2nuLiga
04.03.2018, 10:00 Uhrmännl. D-JugendBHC Königsbrunn 09nuLiga
04.03.2018, 11:00 Uhrmännl. D-JugendVfL GünzburgnuLiga
04.03.2018, 14:00 Uhrmännl. B-JugendTSV GöggingennuLiga
04.03.2018, 14:15 UhrHT Münchenweibl. A-JugendnuLiga
24.02.2018, 12:30 Uhrweibl. B-JugendPSV MünchennuLiga
24.02.2018, 14:15 Uhrmännl. B-JugendEichenauer SVnuLiga
24.02.2018, 14:30 UhrTSV Simbach am InnDamen 1nuLiga
24.02.2018, 16:00 Uhrmännl. C-JugendHSG Lauingen-WittislingennuLiga
24.02.2018, 16:45 UhrPSV Münchenweibl. A-JugendnuLiga
24.02.2018, 17:45 Uhrmännl. A-JugendTV MemmingennuLiga
24.02.2018, 19:45 UhrHerren 2HSG Lauingen-WittislingennuLiga
25.02.2018, 15:00 UhrDJK Augsburg-HochzollDamen 2nuLiga
25.02.2018, 17:00 UhrTSV NiederraunauHerren 1nuLiga

Die Reserve der Aichacher Handballdamen traf am vergangenen Sonntag auf die Liganeulinge aus Augsburg- Hochzoll, die bis dahin erst einen Punkt erzielen konnten. Mit 25:16 (13:4) wies man den Gegner deutlich in die Schranken.

Die Aichacher Handballdamen haben am vergangenen Samstag mit 16:27 (13:14) gegen den TSV Simbach verloren. Dabei boten sie aber in der ersten Hälfte eine super Partie, die auf mehr hoffen lässt.

Dass es im Heimspiel gegen die Gäste JSG Burlafngen/Neu-Ulm nicht leicht werden würde, war den Einheimischen von Anfang an klar. Vor allem weil die Gäste bis dato nur zwei Spiele hatten, wusste man so gut wie Nichts vom Gegner. Somit agierte man zu Beginn der Partie nervös, man konnte zwar den ersten Treffer erzielen, geriet dann aber in Rückstand (2:4/3:5). Nach gut zehn absolvierten Spielminuten fingen sich die Aichacher allerdings wieder und konnten zunächst zum 6:6 ausgleichen und mit dem Anschlusstreffer zum 7:6 in Führung gehen. Dann wechselte die Führung allerdings immer wieder.