Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Heim-
mannschaft
Gast-
mannschaft
Ergebnis / Tabelle
02.02.2019 / 10:00 UhrSV Meringweibl. D-JugendnuLiga
02.02.2019 / 11:00 Uhrweibl. D-JugendTSV Neu-UlmnuLiga
02.02.2019 / 13:45 UhrBHC Königsbrunn 09Damen 2nuLiga
02.02.2019 / 14:15 Uhrmännl. C-JugendSSV SchrobenhausennuLiga
02.02.2019 / 16:00 Uhrmännl. B-JugendTSV GaimersheimnuLiga
02.02.2019 / 19:30 UhrVfL GünzburgHerren 2nuLiga
02.02.2019 / 20:00 UhrBHC Königsbrunn 09Damen 1nuLiga
26.01.2019 / 13:00 UhrTSV Göggingenmännl. D-JugendnuLiga
26.01.2019 / 14:00 Uhrmännl. D-JugendTSV NeusässnuLiga
26.01.2019 / 15:15 UhrDamen 2HSG Lauingen-WittislingennuLiga
26.01.2019 / 16:00 UhrTSV 1909 Gersthofen e.V.weibl. B-JugendnuLiga
26.01.2019 / 17:15 UhrDamen 1VfL GünzburgnuLiga
26.01.2019 / 19:15 UhrHerren 1TSV NiederraunaunuLiga
27.01.2019 / 12:30 Uhrweibl. D-JugendHSG Lauingen-WittislingennuLiga
27.01.2019 / 13:30 UhrTSV Meitingenweibl. D-JugendnuLiga
27.01.2019 / 15:00 UhrMTV Pfaffenhofenmännl. C-JugendnuLiga
27.01.2019 / 16:30 UhrHerren 2TSV WertingennuLiga

Am vergangenen Samstag war die männliche B-Jugend der Aichacher Handballer beim TSV Grafing zu Gast. Leider zogen die Paarstädter gegen die körperlich überlegenen Gegner den Kürzeren und mussten sich am Ende der Landesliga Partie mit 20:22 (7:10) geschlagen geben.

Mit einem 35:27 Sieg gegen die TSG Estenfeld blieb die weibliche A-Jugend in der Landesliga West zuhause ungeschlagen. Nachdem man im Hinspiel bei den Franken eine deutliche 21:30 Niederlage einstecken musste, hatten sich die Aichacherinnen für dieses Spiel viel vorgenommen und wollten ihren zweiten Tabellplatz auf jeden Fall verteidigen. Mit voller Mannschaftsstärke konnte man am Samstag auflaufen, außer Lara Leis standen alle Spielerinnen zur Verfügung.

Die Aichacher Handballdamen haben am vergangenen Sonntag ihren höchsten Erfolg in der laufenden Saison in der Bezirksoberliga gefeiert. Mit 39:22 (17:13) wiesen sie den TSV Göggingen deutlich in die Schranken und bestätigten erneut, dass sie zur Zeit gut in Form sind. Sehr erfreulich war der Einstand von weiteren Jugendspielerinnen, denn mit Anna und Lina Mahl zeigten zwei weitere Talente ihr Können.