BOL-DAMEN: DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG BEI UNSEREN HEIMSPIELEN

Es hat einfach nicht sollen sein am Samstagabend: mit einer mäßigen Leistung und wieder einmal mit Herzschlagfaktor gegen die TSG Augsburg verabschiedet sich die erste Damenmannschaft mit einem 24:24-Unentschieden vom heimischen Publikum. Die Damen bedanken sich herzlich für Eure Unterstützung bei den Heimspielen in der noch laufenden Spielzeit!! Jetzt heißt es: hoffen auf einen Ausrutscher vom neuen alten Spitzenreiter Schwabmünchen am letzten Spieltag - und natürlich selbst einen versöhnlichen Abschluss in Wertingen aufs Parkett zu bringen.

Die erste Herrenmannschaft siegte durch eine grandiose Kampfleistung mit 25:22 gegen die klar favorisierten Gäste aus Schwabmünchen.

Die zweite Herrenmannschaft spielt am Sonntag um 16:30Uhr gegen Schwabmünchen II.

Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft Heim-
mannschaft
Gast-
mannschaft
Ergebnis / Tabelle
30.03.2019 / 13:30 UhrTSF Ludwigsfeldweibl. D-JugendnuLiga
30.03.2019 / 14:00 Uhrmännl. C-JugendTSV IsmaningnuLiga
30.03.2019 / 15:45 Uhrweibl. B-JugendTSV HaunstettennuLiga
30.03.2019 / 17:30 UhrTSV GöggingenDamen 2nuLiga
30.03.2019 / 19:30 UhrTSV BäumenheimHerren 2nuLiga
30.03.2019 / 20:00 UhrTSV FriedbergHerren 1nuLiga
31.03.2019 / 15:30 UhrEichenauer SVmännl. B-JugendnuLiga
31.03.2019 / 17:00 UhrTSV WertingenDamen 1nuLiga

Am vergangenen Sonntag fuhr die 2. Damenmannschaft des TSV Aichach zu ihrem letzten Spiel in der Hinrunde. Der Weg führte wieder nach Augsburg, diesmal zur zweiten Mannschaft der TSG.Vielleicht es lag an dem für die Paarstädterinnen ungewöhnlich frühem Anpfiff um 9.30 Uhr das die Mannschaft mit 16:25 verlor und somit auch diese 2 Punkte in Augsburg blieben.

Die Handball Damen des TSV Aichach kehrten am vergangenen Sonntag ohne Punkte aus Günzburg zurück. Gegen den Tabellenersten, der Landesliga-Reserve der Legostädterinnen, setzte es eine 27:32 (11:14) Niederlage. Phasenweise konnten die Aichacherinnen die Partie ausgeglichen gestalten, aber es fehlte wieder die Konstanz, um bei einem der vorderen Teams der Bezirksoberliga bestehen zu können.

 Am vergangenen Wochenende stand für die weibliche D-Jugend des TSV Aichach ein großes Handballwochenende an. Am Freitagabend spazierte man zum Burghof, zusammen mit der männlichen D-Jugend, und feierte dort ein besinnliches kleines Weihnachtsfest.